Anbieter werden

Zusammen mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland haben wir den seit über 10 Jahren etablierten KIRCHENShop zum spezialisierten Online-Marktplatz für die über 100.000 Einrichtungen der Kirchen und der Sozialwirtschaft sowie deren Mitarbeitern in ganz Deutschland weiterentwickelt.

Bei dieser zentralen Einkaufsplattform wird neben der Einhaltung der beschlossenen Beschaffungsrichtlinien insbesondere Wert auf Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Produktqualität, Lieferantenqualität und Sozialkriterien gelegt.

Mit dem KIRCHENShop erhöhen wir Ihren Absatzmarkt als Lieferant.

Folgende Möglichkeiten haben Sie, Ihre Produkte und Dienstleistungen im Kirchenshop anzubieten:

Produktverkauf: Ihre Produkte werden in den Kirchenshop importiert und in die Katalogstruktur des Kirchenshop zwecks Verkauf über den Warenkorb eingebunden.

Dienstleistungen / erklärungsintensive Produkte: Diese können Sie auf Formularseiten erklären und bewerben. Dies ist z.B. sinnvoll für Dienstleistungen wie Aktenvernichtung, Gartenpflege, Beratungsdienstleistungen etc, aber auch für Projektgeschäft wie Netzwerkdienstleistungen oder Lichtkonzepten.

Buchungsengines: Wenn Sie z.B. Ihre Dienstleistungen oder Produkte über eine Buchungsengine vertreiben, kann diese in den Kirchenshop eingebunden werden. Dies kann z. B. der Fall sein bei Autovermietung, Hotelzimmervermietung, Reifenkonfigurator etc.

Wie ist der Ablauf?

  1. Hier erhalten Sie die ersten Informationen zur Einsicht
  2. Senden Sie uns Ihre Anfrage elektronisch zu
  3. Sie erhalten von uns alle Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen
  4. Nach Sichtung erhalten Sie von uns die technische Beschreibung zur Einbindung Ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen sowie die dazugehörigen Vereinbarungen
  5. Begleitend und/oder nach Unterschrift gehen wir mit Ihnen in die Details zum Onboarding

Unsere Anbieter